Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

Die einfachste Anti-Stressübung der Welt und sie funktioniert!  

By |April 25th, 2017|

Mit der fokussierten Atemübung im Handumdrehen zu Ruhe, Entspannung und null Lampenfieber

 

 

Kennen Sie diese innere Unruhe, ja Sie sind sogar manchmal richtig nervös?
Bringt Sie Ihr voller Alltag hin und wieder um Ihren Schlaf und Sie können sich schwer konzentrieren? Oder stehen Sie vor einem großen Ereignis und kämpfen mit Lampenfieber? Haben Sie schon Einiges probiert, doch […]

Spiegelneuronen und Stimme – wie Empathie wirklich geht

By |September 14th, 2016|

Wir alle kennen das: Jemand fängt an zu gähnen und sofort müssen Sie unweigerlich mitgähnen. Auch wenn jemand sehr herzhaft lacht, können sich die meisten zumindest ein Schmunzeln nicht verkneifen. Und ein verärgerter Kunde am Telefon hinterlässt schnell ein unangenehmes Gefühl.

 

1995 entdeckte der Italienische Wissenschaftler Giacomo Rizzolatti die Spiegelneuronen. Einfach ausgedrückt imitiert unser Gehirn alles, […]

Warum uns der Moll-Ton in der Sprache traurig macht und wie Sie lachende Gesichter erzeugen können

By |April 13th, 2016|

Stimme macht Stimmung. Was wir in der Musik als Dur und Moll kennen, finden wir auch in der Sprache wieder.

 

So nannte Erich Kästner sein 1958 erschienenes Werk „Heiterkeit in Dur und Moll”. Dieses Buch zum deutschen Humor erweckt genau diesen Unterschied im Sprechklang in komischen und tragikomischen Texten zahlreicher Schriftstellerkollegen zum Leben. Ob uns Dur […]

Wie mächtig ist die Stimme? Am Beispiel der Stimmen von Adolf Hitler, Barack Obama, George W. Bush

By |September 24th, 2014|

Ihn als aggressiven Schreihals abzutun, wäre zu einfach, denn man würde Adolf Hitler damit maßlos unterschätzen. Der Eindruck des ewigen Cholerikers entsteht durch die historischen Dokumente, durch Ausschnitte, die ihn meist in Rage und auf dem Höhepunkt seiner Hasstiraden zeigen. Dabei waren seine Choreografie, sein Spiel mit Stimmlagen, Pausen und Intonationen viel komplexer- und effektiver. […]